Alter und Sucht: Aktuell

News für Fachpersonen, Ärztinnen und Ärzte

News

Bin ich reif für den Ruhestand? Dieser Frage gehen viele aus dem Weg. «Puls» zeigt, wie man sich auf die Pensionierung vorbereiten kann – und danach gesund bleibt.

Weiterlesen

Veranstaltungen/Kurse

Wie lässt sich der Ansatz der Früherkennung und Frühintervention (F+F) umsetzen? Und wie sieht das konkret im Alltag aus? An der Tagung wird es Gefässe geben, die F+F im Zusammenhang mit älteren Menschen thematisieren.

Weiterlesen

Veranstaltungen/Kurse

Am 1. September 2022 fand die Fachtagung «Sucht im Alter – betrunken, verladen, betroffen», organisiert von LangzeitSchweiz, statt. Die Präsentationen und die Folien aus den Workshops können nun online heruntergeladen werden. Beispielsweise gibt eine Präsentation Antwort auf die Frage : «Wie kann man späte Suchtprobleme frühzeitig erkennen?».

Weiterlesen

Publikationen

Der Fachverband Sucht hat im Rahmen des Projekts «Ältere Menschen mit Abhängigkeit – fachgerechte Betreuung und Behandlung» einen Leitfaden für Heim- und Hausärzt:innen erarbeitet. Dieser antwortet auf den Bedarf an Orientierung in berufsethischen Fragestellungen im Umgang mit älteren Menschen mit einer Abhängigkeit.

Weiterlesen

Publikationen

Die Wissensplattform alterundsucht.ch wurde inhaltlich erweitert und bietet neue Themenkapitel zur Opioid-Agonisten-Therapie bei älteren Menschen.

Weiterlesen

Publikationen

Substanzgebrauchsstörungen (SGS) haben umfassende Auswirkungen auf die Gesundheit der Betroffenen. Bei älteren Menschen können die Auswirkungen auf die Gesundheit noch gravierender sein. Die Bestandesaufnahme der GREA zeigt die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Versorgung von Menschen mit einer SGS.

Weiterlesen

News

Eine vom Kantonsarztamt Freiburg durchgeführte Bestandsaufnahme zeigt, dass 11 % der Personen über 65 Jahre, die Spitex beziehen oder in einem Alters- und Pflegeheim wohnen, an einer schweren Sucht leiden.

Weiterlesen

Publikationen

Medikamente gehören für viele Menschen zum Alltag. In einer neuen Informationsbroschüre erhalten Patientinnen und Patienten konkrete Tipps, wie sie sich für ihre Medikationssicherheit engagieren können.

Weiterlesen

Rat und Hilfe

SafeZone.ch

Anonyme Online-Beratung zu Suchtfragen für Betroffene und Angehörige

www.safezone.ch

Suchtindex.ch

Adressen von Beratungs- und Unterstützungsangeboten in der Schweiz

www.suchtindex.ch

Sucht Schweiz

Av. Louis-Ruchonnet 14,
1003 Lausanne
021 321 29 76

www.suchtschweiz.ch

Infodrog

Schweizerische Koordinations- und Fachstelle Sucht
031 376 04 01

www.infodrog.ch