Alter
und
Sucht

Drucken Empfehlen Home


Die Erfolgschancen einer Intervention bei alkoholabhängigen älteren Menschen sind relativ hoch. Vor allem bei der Gruppe der Late-onset-drinkers ermutigen die Erfolge aus der Praxis.
 
Neben den Angeboten der Suchtberatungsstellen mit ihren qualifizierten Suchtberaterinnen und -beratern haben sich diverse Behandlungs- und Therapiemethoden bewährt. Informationen finden sich zu

Eine grosse Herausforderung für alle Beteiligten hingegen kann die psychosoziale und therapeutische Betreuung von älteren Menschen mit längjähriger chronischer Alkoholabhängigkeit sein. Spezifische Angebote für diese grundsätzlich sehr hilfsbedürftigen Menschen sind die Ausnahme. In solchen Fällen macht es Sinn, mit möglichst allen in Altersfragen zusammen arbeitenden beratenden und behandelnden Institutionen eng zu kooperieren, siehe auch „Chronifizierter Verlauf“ bei Praxis Suchtmedizin Schweiz

Behandlungsangebote finden Sie im suchtindex.ch.