Ärzteschaft: Hilfe

Online-Hilfe

Einige Betroffene fühlen sich nicht wohl dabei, ihr Suchtproblem von Angesicht zu Angesicht mit einer Fachperson oder einem Arzt/einer Ärztin zu besprechen. Manchmal sind es auch zu lange Distanzen zur nächsten Fachstelle, die Betroffene daran hindern, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Für diese Personen stellen Onlineberatung oder Online-Selbtshilfeangebote eine wichtige Option dar.

Das Schweizerische Webportal SafeZone.ch bietet professionelle, anonyme und kostenlose Onlineberatung bei Alkohol- und anderen Suchtproblemen. Das Beratungsangebot richtet sich an Angehörige und Nahestehende, sowie auch an Fachpersonen der Grundversorgung, welche in ihrer Arbeit in Kontakt kommen mit suchtbetroffenen Männern und Frauen.

Nützlich sind auch Online-Selbsttests und Selbsthilfetools. Diese können helfen, mehr darüber zu erfahren, wo eine Person mit ihrem Konsum steht und ob ggf. eine professionelle Suchtberatung anzuraten wäre. Links zu Selbsttests und Onlinetools finden Sie weiter unten.

Informationen für Ärzteschaft

Rat und Hilfe

SafeZone.ch

Anonyme Online-Beratung zu Suchtfragen für Betroffene und Angehörige

www.safezone.ch

Suchtindex.ch

Adressen von Beratungs- und Unterstützungsangeboten in der Schweiz

www.suchtindex.ch

Sucht Schweiz

Av. Louis-Ruchonnet 14,
1003 Lausanne
021 321 29 76

www.suchtschweiz.ch

Infodrog

Schweizerische Koordinations- und Fachstelle Sucht
031 376 04 01

www.infodrog.ch